UND DAS MEER SO BLAU

Brecht nicht mit Brecht

Ein Versuch über die Freundlichkeit, und dass der Mensch dem Menschen ein Helfer sei…

Ila Raven und Frank Augustin geben ein Konzert aus Songs, Balladen und Gedichten von Bertolt Brecht.

Mit Brecht gegen Militarismus, Nationalismus und Krieg. u.a. mit Projektionen aus Bildern und Interviews mit Kindern, Jugendlichen, Geflüchteten, Künstlern, Lehrern, Erziehern und anderen Interessierten zur Aktualität Bertolt Brechts und seiner vielseitigen poetischen Wirkung ins Heute.

Live-Konzert
04.12., 11.12. & 18.12. 2016
jeweils 10:30 Uhr im Xenon-Kino

Ila Raven – Konzept & Vocal
Frank Augustin – Piano & Vocal

Anne & Lara Rödiger – Geige
Mohammed Omari – Arabische Rezitation
Andreas Scholz – Filmkonzept
Uwe Streibel – Korrepetition
Peter Wittig – Regie

Ila Raven
www.frank-augustin.com

Der YouTube Channel folgt 2017 …

Andreas Scholz | Script & More

supported by
KREATIV COACHING | BERLIN

KREATIV COACHING | BERLIN

Kommentare sind geschlossen.

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: