Gefühl oder Verstand

„Das sind unlösbare Fragen“, erklärte Doña Mercedes. „Aber gehen wir in die Küche und fragen Candelaria. Sie hat mehr Verstand als wir beide zusammen. Ich bin zu alt, und Du bist zu gebildet, um noch Verstand zu haben.“

Healer´s Way of Knowledge
Florinda Donner-Grau

Als ich vor kurzem (mal wieder) über diesen Satz gestolpert bin, hat es gleich (wieder) klick bei mir gemacht. Doch kaum einen Augenblick später hat sich mein „Verstand“ gemeldet und gleich das Gegenteil für sich beansprucht.

Gerald HütherNachdem ich eine Weile über ihn nachgedacht hatte, kam mir eine eventuelle Lösung in den Sinn. Ebenfalls vor einiger Zeit, habe ich einen Satz von Gerald Hüther, in der Talkshow Tietjen und Bommes vom NDR, gehört der es wohl auf den Punkt bringt. „Denken und Fühlen gehören zusammen, das eine geht nicht ohne das andere.“

Ich glaube, das ist es (u.a.) was der Satz von Doña Mercedes beinhaltet. Denn ich glaube auch, dass man nicht nur nie auslernt, sondern dass dauerhafte Bildung auch der Schlüssel für nachhaltigen Erfolgt ist. Doch wird, vor allem in unserer westlich geprägten Welt, ein sinnloser Unterschied zwischen Denken und Fühlen vorgenommen. So ist es gut möglich, dass jemand der zwar gut gebildet ist, aber seine Gefühle oder die der anderen außer acht lässt, so wirkt als wenn er keinen Verstand hätte.

MonitorNicht zuletzt in der Wirtschaft, findet man immer wieder derlei Situationen. Gebildete Menschen gehen ausschließlich nach dem, was sie über Profit gelernt haben, missachten aber, was ihr Gefühl über die Sinnhaftigkeit ihres Handelns ihnen sagt – vor allem in der Kreativwirtschaft ein furchtbarer Fauxpas.
Umgedreht sind all zu große „Gefühlsduseleien“ nicht gerade hilfreich dabei mit „Verstand“ zu handeln. Okay, wie immer ist es der „goldene Weg der Mitte“ der zu Erfolg bzw. in diesem Fall zu mehr Verstand führt. Nur, wie schafft man das und was ist der Weg?

Ich glaube, darauf gibt es so viele Antworten wie es Menschen gibt. Genau das macht aber auch den Beruf des Beraters so lebhaft. Mit dem eigenen Weg der Mitte, Menschen dabei zu helfen ihren Weg der Mitte zu finden, der ganz verschieden sein kann, von meinem.

Kreativ Coach | Andreas Scholz

Like, Teile, Kommentiere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s