Die vier Versprechen

Ein Weg zur Freiheit und Würde


Die vier Versprechen
Quelle: Thalia

Durch Zufall bin ich beim Stöbern auf einer Seite für NLP (wieder) auf „Die vier Verspechen“ von Don Miguel Ruize gestoßen. Schemenhaft konnte ich mich noch daran erinner, im Zusammenhang mit Castañeda, davon schon gelesen zu haben. Diesmal war ich soweit und wollte mehr wissen. So habe ich mir auch sogleich ein Exemplar organisiert. Weiterlesen „Die vier Versprechen“

Heilpraktiker vs. Ärzte

Weniger konfrontativ


Die alte, nicht immer sachlich geführte Diskussion, flammt immer wieder auf. Die meisten Medienformate haben dabei einen nicht zu unterschätzenden Anteil. Das liegt an ihrer Funktion (uns auch) zu unterhalten. Weiterlesen „Heilpraktiker vs. Ärzte“

Die heilende Kraft der Natur

Ausgleich durch
Entspannung in der Natur


Schon meine Großmutter meinte, wenn Du was mit den Augen hast, dann geh raus in die Natur und setzt Dich auf eine Bank in den Park und schau ins Grün der Bäume – das hilft – wie nur im Winter machen? Vor kurzem habe ich den Kienhorstpark Berlin in der Nähe meines alten Praxisraums für mich (wieder) entdeckt. Der Satz meiner Großmutter schoss mir durch den Kopf – doch es war schon Herbst. Aber nicht minder erholt war ich nach dem kurzen Spaziergang im Laub. Weiterlesen „Die heilende Kraft der Natur“

Lösungs- oder Problemorientiert?

Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.

Buddha

Like, Teile, Kommentiere.

Perspektivwechsel


Es ist letztlich immer eine Frage der Perspektive, inwiefern wir Situationen im Leben interpretieren. Und wer weiß, wofür es gute ist…

Kreativ Coach | Andreas Scholz


Like, Teile, Kommentiere.

Sinnhaftigkeit

Gefühl oder Verstand

„Das sind unlösbare Fragen“, erklärte Doña Mercedes. „Aber gehen wir in die Küche und fragen Candelaria. Sie hat mehr Verstand als wir beide zusammen. Ich bin zu alt, und Du bist zu gebildet, um noch Verstand zu haben.“

Healer´s Way of Knowledge
Florinda Donner-Grau

Als ich vor kurzem (mal wieder) über diesen Satz gestolpert bin, hat es gleich (wieder) klick bei mir gemacht. Doch kaum einen Augenblick später hat sich mein „Verstand“ gemeldet und gleich das Gegenteil für sich beansprucht. Weiterlesen „Sinnhaftigkeit“

Was Hänschen nicht lernt…

Es ist nie zu spät,
das zu werden,
was man hätte sein können.

George Eliot

Besser kann man es nicht formulieren.
Zeit es umzusetzen!

FliegeLike, Teile, Kommentiere.

Vor und zurück um sich nicht zu verlaufen

Fortschritt besteh nicht darin, dass wir in einer bestimmten Richtung unendlich weiterlaufen, sondern dass wir einen Platz finden, auf dem wir wieder eine Zeitlang stehenbleiben können.

Gilbert Keith Chesterton

Wann geht man, wann ruht man?
Das kann man auch für sich finden!

FlussLike, Teile, Kommentiere.

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: